Bohren

Von wegen verbohrt

Unsere Bearbeitungszentren bieten eine ganze Reihe hochwertiger Möglichkeiten – und das bei kurzen Durchlaufzeiten, die wir durch unsere Arbeit mit CAD/CAM-System erzielen. Daher sind Just in Time und Just in Sequence für uns keine leeren Formeln, sondern täglich produktive Praxis. 

Wir fräsen, bohren, schneiden Gewinde und nehmen Gravierungen vor, wobei die Werkstücke bis zu zwei Tonnen wiegen können. Für die unterschiedlichen Bearbeitungsmethoden gelten folgende Höchstmaße:

3-Achs-Bearbeitung:

Länge 15.000 mm
Breite: 600 mm
Höhe: 450 mm

5-Achs-Bearbeitung:

Länge: 6.000 mm
Breite: 1200 mm
Höhe: 1.900 mm

Durch den effizienten Einsatz der Maschinen im Pendelbetrieb sind wir in der Lage, sehr schnell hohe Losgrößen zu bearbeiten. Selbstverständlich stellen wir auch Kleinserien und Prototypen her.